Nachhaltiges Bauen mit Charme und Kompetenz

Andrea Vogel-Sonderegger und Tina Thonhauser. Vorarlberg und Tirol. Architektur und Energieeffizienz. Zwei Frauen, zwei Standorte, zwei Schwerpunkte – ein Team. Wir begleiten unsere Kunden vom Entwurf bis zur Schlüsselübergabe.

Startseite_Tina_Andrea

Tina Thonhauser, Andrea Vogel-Sonderegger

Architektur

Sanierung und Neubau: Die Menschen und der Standort stehen im Mittelpunkt unserer Architektur.

Energieeffizienz

Energieeffizienz und Bauökologie: Wir sind Pionierinnen für nachhaltiges Bauen.

Atelier im KP16

Inspiration und Zusammenarbeit im Co-Working in einer ehemaligen Industriehalle in Hard am Bodensee.

Aktuelles

Urbanes Wohnen auf dem Land

Reihenhäuser Oberfeld

Aktuelles_1
Aktuelles_2

Die Wohnanlage Oberfeld in Wiesing kombiniert die Vorteile einer verdichteten Bauweise mit den Vorzügen eines Eigenheims mit Garten. Die zweireihige Anlage ist höhenversetzt an einem Südhang situiert, eingebettet im Tiroler Inntal mit Ausblick auf das Zillertal. Sie soll den Charakter innerdörflicher Kerngebiete mit engen Gassen und Häusern mit kleinen Grünflächen widerspiegeln.

Hier ist individuelles Wohnen möglich, bei gemeinsamer komfortabler Nutzung von Keller, Tiefgarage, Lift und Stellplätzen. In den sieben Reihenhäusern kann der Raum nach persönlichen Wünschen frei eingeteilt werden. Dem Erdgeschoss ist jeweils eine Grünfläche, dem Obergeschoss eine geräumige Dachterrasse vorgelagert.

Die Auftraggeberin legt Wert auf qualitativ hochwertiges Wohnen für Tiroler Familien. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat sich die Gemeinde Wiesing auf Basis mehrerer Konzepte für dieses wertbeständige Vorzeigeprojekt entschieden. Die Wohneinheiten sind in Bezug auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der Förderstufe angesiedelt.

Das Projekt vereint die vielfältigen Ansprüche an eine künftige Bau- und Siedlungsform im ländlichen Bereich: Boden sparende Bebauung, gepaart mit einer kleinteiligen, dem dörflichen Charakter angepassten Bebauungsform. Architektonisch anspruchsvoll, gewährt das Projekt einen Mix aus frei gestaltbaren Innenräumen mit entsprechenden Außen- und Grünräumen. Durch seine Maßstäblichkeit, Anordnung und Gliederung der Baukörper fügt sich die geplante Wohnbebauung harmonisch in die umgebende Bebauungsstruktur ein.

Auftraggeber Familie Weber 2022

Die Reihenhausanlage Oberfeld in Wiesing ist sehr gut abgestimmt, mit den Vorstellungen der Dorfentwicklung der Gemeinde Wiesing. Die 7 Reihenhäuser werden in einem Bereich der Gemeinde gebaut, das geschaffen ist, um dort jungen Familien einen Ort zum Wohnen zu bieten. Die Häuser passen sich an die Wohn- und Häuserstruktur der umliegenden Grundstücke an. Das ökologische, nachhaltige und moderne Bauvorhaben ist maßgeschneidert für das vorhandene Baugrundstück. Die Gemeinde Wiesing wünscht den Bauwerbern viel Erfolg bei der Umsetzung und hoffentlich viele interessierte KäuferInnen für die angebotenen Reihenhäuser. Grünfläche in Architektur zu verwandeln – die Gemeinde Wiesing kann diesen Gedanken nur unterstützen!

Bürgermeister Stefan Schiestl der Gemeinde Wiesing, 2022